Überhöhte Maklerprovision – BGH knöpft sich Wucher-Makler vor – SOUDRY & SOUDRY setzt sich vor dem BGH durch (BGH Urteil vom 12.05.2016, AZ I ZR 5/15)

Der BGH hat sich in seiner Entscheidung vom 12.05.2016 (AZ I ZR 5/15) mit einem überhöhten Provisionsverlangen von Maklern bei der Ausübung eines Vorkaufsrechts beschäftigt. Hiernach muss ein Vorkaufsberechtigter an den Makler keine Provision zahlen, wenn sich die zwischen dem Verkäufer und dem ursprünglichen Käufer vereinbarte Provision außerhalb des Üblichen bewegt. Der Fall Zwei Brüder ...

Who´s Who Legal 2017 „Government Contracts“: Dr. Daniel Soudry, LL.M. erneut ausgezeichnet

Das international renommierte Fachmagazin Who´s Who Legal hat Dr. Daniel Soudry, LL.M. erneut als Spezialisten für Vergaberecht ausgezeichnet. Who´s Who Legal empfiehlt Dr. Soudry in seiner aktuellen Print-Ausgabe als einen von nur 19 deutschen Beratern für das öffentliche Auftragswesen. Bestätigung für kontinuierliche Spezialisierung Dr. Soudry erklärte zu dem Erfolg: „Wir freuen uns über die erneute ...

18. DWT-Marineworkshop vom 26.-28-09.2016 in Linstow

Von 26.-28.09.2016 findet der 18. DWT-Marineworkshop der Deutschen Gesellschaft für Wehrtechnik e.V. in Linstow statt. Dr. Daniel Soudry, LL.M. wird am 27.09.2016 einen Vortrag mit dem Titel Instandsetzungs- und Wartungsaufträge aus Sicht des Vergaberechts halten. Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Europäische Sicherheit & Technik – Rechtsticker – Ausgabe 08/2016

Verhandlungsverfahren wegen Dringlichkeit nur ausnahmsweise erlaubt  Das OLG Düsseldorf (13.4.2016, VII-Verg 46/15) hat nochmals klargestellt, dass sehr hohe Anforderungen erfüllt sein müssen, damit ein öffentlicher Auftraggeber einen Auftrag im Verhandlungsverfahren ohne Teilnahmewettbewerb vergeben darf. In dieser Verfahrensart gibt es keinen öffentlichen Aufruf zur Teilnahme. Der Auftraggeber spricht gezielt wenige Unternehmen an, mit denen er in ...